Organization

 Zuerst, ich glube, dass es Ihnen hilflich ist, das System der Verwaltungsbezirken von Korea. In Korea, gibt es die folgende Verwaltungsbezirken.

Tuk-byol-ssi

       Nur Seoul, die Hauptstadt von Korea. Sie hat einige Gu.

Guang-jok-ssi

        Die Stadt, worin mehre Leute als eine Million wohnen. Sie hat einige Gu.

Do

       Landbezirk, der einige Ssi und Gun hat.

Ssi

Verwaltungsbezirk, der mehre Einwohner als 50,000 hat und zu Do gehört.

  Gun

        Verwaltungsbezirk, der wenigere Einwohner als 50,000 hat und zu Do gehört., aber meistens grösser als Ssi ist.  

 

Die Feuerwehr gehört zu Tuk-byol-ssi od, Guang-jok-ssi od. Do seit 1996. Meistens, der Zuständigkeitsbereich einer Feuerwehrstation ist ein Ssi, aber es gibt noch viele Feuerwehrstationen, deren Zuständigkeitsbereich 2~3 Ssi und Gun, besonders im Lande.

Staat

Sso-bang-guk

(Feuerwehrbüro im Innenministrium)

Tuk-byol-ssi,

Do, Guang-jok-ssi

Sso-bang-bon-bu

(Stabquartier)

Ssi, Gun, Gu

Sso-bang-sser

(Feuerwehrstation)

Sso-bang-guk ist die höhre Behörde von Sso-bang-bon-bu und diese von Sso-bang-sser. Aber in den zwei höhren Behörden arbeiten nur interne Feuerwehrleute.

Die gewöhnliche Struktur von Feuerwehrstation

R : Rettungstrupp

P : Pa-tschul-sso

    (Feuerwehrwache)

Pa-tscul-sso

 Eine Feuerwehrstation hat 3~12 Pa-tschul-sso. Sie haben ihr eigene Gebäude und liegen in dem Zuständigkeitsbereich der Feuerwehrstation umher. Aber es gibt doch eine Ausnahme. Das ist die Feuerwehrwache unter direkter Kontrolle. Sie stellt sich im gleichen Gebäude mit der Feuerwehrstation. 9(im Lande)~ 21(im Stadtbezirk) Feuerwehrleute abreiten in einer Feuerwehrwache aber in der Feuerwehrwache unter direkter Kontrolle arbeiten 15 ~ 50 Feuerwehrleute.

Wagenhaus

 Ausser der Feuerwehrwache unter direkter Kontrolle hat eine Feuerwehrwache gewöhnlich 2 Pumpwagen u. 1 Ambulanz. Die Feuerwehrwache unter direkter Kontrolle hat fundamental 3 Pumpwagen, 2 Ambulanzen, 1 Wagenleiter, 1 Korbwagen,1 Tankwagen und Leitungswagen.

Rettungstrupp

Eine Feuerwehrstation hat ein Rettungstrupp. Er nimmt völlig die Rettung von verschieden Arten(besonders verkehrsunfall) über, und noch bekämpft gegen Feuer. Eine Rettungswagen gehört zu ihm.

Innendienstbüro

 Gegen 20% von allen Feuerwehrleuten einer Feuerwehrstation sind im Innendienstbüro, das höher als Pa-tscul-sso od. Rettungstrupp ist. Innendienstbüro hat 2 Abteilungen(Sso-bang-gua, Bang-ho-gua). Sso-bang-gua nimmt die Personalverwaltung, Rechnungwesen, und Finanzwesen über.

Die koreanische Feuerwehr hat Zuständigkeit von Erlaubnis u. Inspektion den Feuerlöscheinrichtungen u. Feuervorkehrungen. Diese Aufgabe gehört zu Bang-ho-gua. Und Bang-ho-gua kontrolliert und plant die Einsätze und Trainings.

119 Zentrale

 "119" ist die Telefonnummer im Notfalle in Korea. Wenn man sich telephonisch auf die Feuerwehr anmeldet, kommt ein Feuerwehrmann in der 119 Zentrale ans Telefon und diktiert Einsatz zu Pa-tschul-sso od. Rettungstrupp.

 

  Die gewöhnliche Struktur von Pa-tschul-sso

Wagenhaus : 2 Pumpwagen u. 1 Ambulanz

Büro : Es gibt viel Büroarbeit von Feuerwehr in Korea. Gewöhnlich gibt es zwei Büros( ein für Chef).

Eßzimmer : Die Feuerwehrleute versammeln Geld für Verpflegung, womit eine Dame ihr Gehalt zählt und das betreibt

Tscul-sang-sso

 Pa-tschul-sso in Gun der bereiten Raum und nicht viele Einwohner hat, hat ein paar oder einige Tscul-sang-sso.

Ich weiß nicht was "Tscul-sang-sso" auf Deutsch bedeutet.

In Tscul-sang-sso gibt es 1~2 Wagen und 2~4 Feuerwehrlete. Sie auch arbeiten in 2 Schichten. Im Einsatz fährt Feuerwehrmann den Wagen erklingend um das Dorf. Danach scharen sich einige freiwilligen Feuerwehrleute um den Wagen und der Fahrer mit ihnen fährt ab zu der Einsatzstelle.

 

  Aufgebaut : März 19, 2001